Illustration Symbole

Die Sprache der Mehlsäcke

Symbole und ihre Bedeutung

Der kulturwissenschaftliche Vergleich der gesammelten Mehlsäcke enthüllt: Symbole auf Mehlsäcken sind nicht nur dekorativ oder gar zufällig, sie nehmen vielmehr Bezug auf die große kulturelle Bedeutung von Ackerbau, Getreide, Mehl und Brot. Hauptsächlich lassen sich folgende drei „Symbolgruppen“ unterscheiden:

Illustration Sonnen- und Herrschersymbole

Sonnen- und Herrschersymbole

Die Sonne gilt als Leben spendende Kraft und strahlt Glanz und Unbesiegbarkeit aus. Viele dieser Bedeutungen sind auf den Weizen als „König der Getreidesorten“ übergegangen. Darüber stehen Aussaat und Ernte des Weizens ebenso wie Auf- und Untergang der Sonne für das Leben selbst.
Motive: Sonnen, strahlenförmige Ähren, Räder, Scheiben (als Sonnensymbole), Adler (Herrscher der Lüfte), Löwe (König der Tiere), Hahn, Drache und Kamel (Herrschersymbole in ihren Kulturkreisen).

Illustration Muskelmänner und Maschinen

Muskelmänner und Maschinen

Im Korn steckt Kraft! Die Verwendung dieser vor Energie strotzenden Symbole verdankt das Mehl seiner Rolle als Kraftquelle und Energielieferant. Eine Abwandlung ist übrigens die Verwendung von Heiligenbildern. Sie verweisen auf die göttliche Kraft, die im Korn steckt.
Motive: Athleten, Atlas (Titan aus der griechischen Mythologie), Elefant, Büffel, Dampflokomotive, Computer.

Eine Abwandlung der weltlichen Symbolik ist die Verwendung von Heiligenbildern. Sie stehen für die geistliche und göttliche Kraft, Reinheit und Stärke, die im Korn stecken. Darüber hinaus weisen sie auf den ursprünglichen Mythos von Korn als Gottesgabe zurück.
Motive: katholische Heilige wie der Heilige Franziskus oder die in Spanien verehrte Jungfrau von Covadonga.

Illustration Mahlen und Backen

Mahlen und Backen

Die dritte Symbolgruppe ist inhaltlich am nächsten am Thema Mehl. Motive aus dem Bereich Mehl und Müllerei stehen für die lange Tradition des Weizenanbaus und der Müllerei; idyllische Landschaften und goldgelbe Weizenfelder symbolisieren die Ursprünglichkeit des Naturprodukts Mehl.
Motive: Müller, Bäcker, Wind- und Wassermühlen, Hausfrauen, Konditoren, Landschaften, Weizenfelder.

Mehr Informationen zur Symbolik und Abbildungen fast aller Mehlsäcke finden Sie im Ausstellungskatalog.

 

Mühlenchemie

Das MehlWelten Museum Wittenburg ist eine Initiative der Mühlenchemie.
Ein Unternehmen der Stern-Wywiol Gruppe.